INNOVATIVE SYSTEME FÜR MEHR EFFIZIENZ

Dokumentenmanagementsysteme (DMS)

Das traditionelle, „analoge“ Ablagesystem in Ordnern, Schränken und Regalen scheint auf den ersten Blick ein besonders unproblematisches und einfaches System zu sein, um Dokumente und Daten zu verwalten. Ein zweiter Blick in typische Arbeitsabläufe in der Praxis zeigt jedoch, dass Bearbeitungs- und Verwaltungsvorgänge hier z.B. durch langwierige Suchen, die eingeschränkte Nutzbarkeit der Dokumente durch mehrere Personen, die Verteilung von Akten an mehrere Standorte oder umständehalber anfallende zusätzliche Kopiervorgänge unnötig verzögert und verkompliziert werden. Auch Dateiserver bzw. deren Möglichkeiten der Dokumentenorganisation reichen in Unternehmen oder Behörden oft nicht mehr aus, um komplexe Dokumentenbestände zu verwalten. In solchen Fällen ist die Implementierung eines DMS sinnvoll: wichtige Informationen stehen dadurch für alle (befugten) Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung und können im Sinne rationeller Betriebsprozesse schnell und umfassend genutzt werden. Dokumente sind mit „einem Klick“ auffindbar und bearbeitbar, doppelte Arbeitsschritte oder mehrfach abgelegte Dokumente lassen sich ganz vermeiden. GAA arbeitet mit zahlreichen unterschiedlichen Anbietern von Archivsystemen und branchenspezifischen Systemen zusammen und kann Ihnen entsprechende DMS-Lösungen anbieten. Dank modularer Standardschnittstellen lassen sich die Systeme ganz nach Wunsch in Ihre Verarbeitungsprozesse integrieren. Alternativ zum reinen Eigenbetrieb bieten wir Ihnen je nach Bedarf auch das Housing Ihres DMS (zwei Standorte mit Hot Standby), ASP-Lösungen oder web-basierte Archivsysteme an.

GAA Standorte